Asmus, Sabine

dr. hab. hab. Sabine Asmus

monografije

Sabine Asmus und Barbara Braid: Unity in Diversity. Cultural and linguistic markers of the concept, Cambridge, Cambridge Scholars Publishing, 2014.

Celtic literatures - Discoveries, Berlin, Peter Lang Verlag, 2007, 165 S.

Welsh Dictionaries in the twentieth century: a critical analysis, München, LINCOM EUROPA, 2003, 536 S.

Ausgewählte Probleme der literarischen Übersetzung dargestellt anhand der Übersetzung mittelwalisischer Texte ins Deutsche, Lewiston, The Edwin Mellen Press, 1994, 189 S.

Geirfa Gymraeg-Almaeneg gydag adysgrifiad [Welsh-German Vokabular mit durchgehender phonetischer Umschrift ], in: Eia Popeia (Übersetzung des Romans Si Hei Lwli by Angharad Tomos), The Edwin Mellen Press, Lewiston/New York, 135-242 (107 S.).

 

artikle

2016, Asmus ‘Prolegomena to a study of Welsh ‘central’ pronouns and their VSO syntax-dependent uses’, in Bloch, Maria, Robey Looby and Mark Ó Fionnáin, New Trails and Beaten paths in Celtic Studies, Lublin: Wydawnictwo KUL, 107-133.

Grawunder, S., S. Asmus und C. Anderson, 2015, 'On the correlation of acoustic  vowel and coda duration in modern Welsh C(C)VC monosyllables', in Proceedings of the ICPhS, Glasgow.

Asmus und Werner, E., 2015, 'Singulatives in Modern Celtic and Slavic Languages, in D. Johnston, E. Parina, M. Fomin (Hrsg.) Yn llawen, yn llawn iaith': Proceedings of the 6th International Colloquium of Societas Celto-Slavica, Llandysul: Gomer Press, 89-104.

Sabine Asmus und Cormac Anderson, 2015, 'Prolegomena to a study of Welsh vocalims', in Bednarski, Aleksander, Paweł Tomasz Czerniak, and Maciej Czerniakowski (Hrsg), New Perspectives in Celtic Studies, Cambridge: Cambridge Scholars Publishing.

Asmus und Sinner, C., 2014, 'Enseñar gramática, ¿pero cuál? La enseñanza de lenguas en proceso de normalización en contexto exolingüístico'. exolingüístico' [Grammatik unterrichten, aber welche? Die Lehre von Sprachen im Normalisierungsprozess im exolinguistischen Kontext], in: María José García Folgado (Hrsg.)  Lenguaje y textos. Revista de la Sociedad Española de Didáctica de la Lengua y Literatura 40, 49–62.

Sabine Asmus und S. R. Williams, 'Welsh between Stability and Fragility: Consolidated Status,  but Increasing Linguistic Insecurity - a Threat to Diversity Leading to Dangerous       Unity' in: Asmus, S. und B. Braid, Unity in Diversity, Volume 2, Cambridge: Cambridge Scholars Publishing, 39-58. 2014.

Asmus, S. und Degórska, M., 2013, 'Pozytywne i negatywne aspekty motywu sowy', in E. Kamińska und Ewa H. (Hrsg), U Zródel Fantasy. Postaci i motywy z literatury     niemieckiej w relacjach interkulturowych, Szczecin: Przedsiebiorstwo Produkcyjno-    Handlowe ZAPOL, 211-226.

"Łuhańsk - pódzajtšo Ukrainy. Stawizny a realnosć". W: Nowy Casnik 10/2016. LND. Budyšyn, 2016.
 ‘Grüne Gründe - Kurzanmerkungen zu Fehlannahmen über walisische Farbterminologie.’ in: Afeltowicz, B.; Ignatowicz-Skowronski, J.; Wojdak, P. (Hrsg.) Silva     Verborum. Szczecin: volumnia.2011

‘The 14th Congress in Maynooth/National University of Ireland.’ in: Newsletter of Japan Society for Celtic Studies 1/2011.

‘Afterlife and Celtic concepts of the Otherworld.’ in: Sikorska, L. (Hrsg) Thise Stories Beren Witnesse. The Landscape of the Afterlife in Medieval and Post-medieval Imagination. Medieval English Mirror 7. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2010.

und Rosiak, K. ‘A Romantic Twentieth-century Welsh View of Polish Literature from 1800-1945.’ in: Fomin, M.; Jarniewicz, J.; Stalmaszczyk, P. (Hrsg.) Dimensions and Categories of Celticity. Studies in Literature and Culture. Studia Celto-Slavica 5. Lódz: Wydawnictwo Uniwersytetu Lódzkiego, 2010.

‘A British Tristan Tradition.’ in: Conley, K.; Lehmann-Shriver, E.; Zeiser, S. (Hrsg.)
Proceedings of the Harvard Celtic Colloquium. Cambridge, MA: Harvard University
Press, 2010.

‘Diminutive formations in modern Welsh and functions of their formants.’ in: Lublin
Studies in Celtic Languages, vol. 6. Lublin: Wydawnictwo KUL, 2009.

‘Major developments of the English literatures in Ireland and Wales and their interplay     with history.’ in: Sikorska, L. (Hrsg.) History is Mostly Repair and Revenge. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2009.

‘Keeping the namescape in translation: As exemplified by the translation of Modern Welsh prose into German.’ in: Wacior, Slawomir; Grzegorz, Maziarczyk (Hrsg.) Literature and/in Culture. Lublin: Towarzystwo Naukowe KUL, 2008.

‘Remarks on Selected Welsh Word Classes: Articles, Adverbs and Nouns.’ in: Bloch-Rozmej, Anna (Hrsg.) Issues in Celtic Linguistics. Lublin Studies in Celtic Languages, vol. 5. Lublin: Wydawnictwo KUL, 2008.

‘Spotlight on the fiction of Angharad Tomos’, in: MacMathúna, Séamus and Ailbhe Ó Corráin (Hrsg.) Celtic Literatures in the Twentieth Century, Research Institute for Irish and Celtic Studies, 2008.

‘Nachruf auf Martin Rockel’, in: Zeitschrift für celtische Philologie, 55/2007.

‘Überlegungen zu Unterschieden in der anglo-irischen und anglo-walisischen Literatur’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.) Kelten-Einfälle an der Donau, Wien, Verlag der Akademie der Österreichischen Wissenschaften, 2007.

‘The impact of social changes on the development of the Insular Celtic languages’, in: Dziubalska-Kołaczyk, K. (Hrsg.) IFAtuation: A Life in IFA. A Festschrift for Professor Jacek Fisiak on the Occasion of His 70th Birthday, Poznan, Wydawnictwo Naukowe UAM, 2006.

‘Revisiting Welsh Word Classes’, in: Celtic Forum, 2005.

‘Herausragende Minnesänger im Vergleich - der Waliser Dafydd ap Gwilym und Walther von der Vogelweide’ (zusammen mit Kutschke, Andrea), in: Birkhan, Helmut, Der 800jährige Pelzrock, Akademieverlag Wien, 2005.

‘Celtic Englishes’, in: Birkhan, Helmut, Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Zur anglo-irischen Literatur’, in: Birkhan, Helmut, Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Aspekte der ideellen und politischen Wissenschaftsgeschichte, vor allem der deutschsprachigen Keltologie’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.), Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Geschichte von Wales’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.), Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Walisisch’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.), Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Kumbrisch’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.), Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Literatur in Wales’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.), Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Alltagsleben und Alltagsprobleme in Wales’, in: Birkhan, Helmut (Hrsg.), Bausteine zum Studium der Keltologie, Edition Praesens, 2005.

‘Nécrologie. Martin Rockel’, in: Studia Celtica XXXVIII, 2004.

‘Zur Objektivierung der Übersetzung von Eigennamen’, in: Wigger, A. (Hrsg.), Transceltica - Übersetzung von Keltischer Literatur, Shaker-Verlag, 2004.

‘The Diminutive in the Modern Welsh Language’, in: Celtic Forum 4/5 2004.

‘Auf der Suche nach Walisisch...’, in: What’s New - Das Englisch-Magazin Spring/Summer 2004.

"Łuhańsk - pódzajtšo Ukrainy. Stawizny a realnosć". W: Nowy Casnik 10/2016. LND. Budyšyn, 2016.

‘Typologie des Walisischen’, in: Roelcke, Variationstypologie - Ein sprachtypologisches Handbuch zu den Europäischen Sprachen in Geschichte und Gegnwart, de Gruyter, 2003.

‘Devolution - die vorsichtige Lockerung walisisch-englischer Bindungen bis 1997’, in: Europa und seine regionalen Konflikte, in: Pankower Beiträge 49, Berlin, 2003.

‘Ur- und Frühgeschichtliche Erkenntnisse in den Arbeiten des Keltologen Julius Pokorny’, in: Leube, A. & M. Hegewisch (Hrsg.), Prähistorie und Nationalsozialismus, Heidelberg, Synchron-Verlag, 2002.

‘Argyhoeddi’r Almaenwyr’, in: A470, 3/2002.

‘Die keltischen Sprachen an den Rändern Großbritanniens’, in: Hard Times Nr. 71/2000.

‘Warum trat Weisgerber nicht die Nachfolge von Pokorny an?’, in: Dutz, Klaus D. (Hrsg.), Interpretation und Re-Interpretation, Münster, Nodus Publikationen, 2000.

‘Der Anschluß von Wales an England und seine Folgen’, in: UTOPIE kreativ 95 (September) 1998.

‘Frühe walisische Sprach-Mittler und ihr Handwerkszeug im interkulturellen Spannungsfeld’, in: Poppe, E. & H.L.C. Tristram (Hrsg.), Festschrift Mac Eoin, Münster, Nodus Publikationen, 1998.

‘Keltologie - eine historische und moderne Wissenschaft in Deutschland’, in: Hard Times 63/1998.

‘Keltologie an der Friedrich-Wilhelms-Universität vor und während der Nazizeit. Internationale Fachtagung der Keltologie. Berlin 27.-28. März 1998 Berlin’, in: Ethnographisch-Archäologische-Zeitschrift, Berlin, 39 (1998) 1.

‘The Translation of colour terms from Welsh into German’, in: XIII World Congress of FIT. Proceedings, London, 1993.

‘Barden - Dichter und Sänger der Kelten’, in: Wissenschaftliche Zeitschrift der Humboldt-Universität zu Berlin, R. Ges. Wiss. 39 (1990) 5.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ergativsprache

 

wudaća

Keltische Sprachinseln. Anthologie keltischer Autoren. In keltischen Sprachen und
Deutsch (einschließlich einer Kurzeinführung in die aktuellen keltischen Literaturen
und eigenen Übersetzungen), Berlin, Verlag Frieling & Partner, 2001.

Die Deutsche Keltologie und ihre Berliner Gelehrten bis 1945. Proceedings of the international conference on “Celtic Studies at the Friedrich-Wilhelms-University before
and during the Nationalist Socialist Period” at the Humboldt-University of Berlin, 1998, Berlin, Peter Lang Verlag, 1999.

 

recensije

Review, The Cognitive Perspective on the Polysemy of the English Spatial Preposition 'Over', by Maria Brenda, Cambridge Scholars Publishing. 2015, in Dziadosz, Dorota und Agniezska Krzanowski (Hrsg.), 2016, Świat Sƚowian w języku i kulturze XV, 335-338. URL: https://www.academia.edu/34977281/Review_The_Cognitive_Perspective_on_the_Polysemy_of_the_English_Spatial_Preposition_Over._By_Maria_Brenda

Review of: Birkhan, H. 2009. Nachantike Keltenrezeption. In Journal of Folklore
Research 46: 2. URL: http://www.indiana.edu/~jofr/review.php?id=950, 2009

Review on Gareth King: Colloquial Welsh: A Complete Language Course, in: Zeitschrift für celtische Philologie, 51/1999.

Review on Geraint H. Jenkins: The Welsh and their Language in a British Context.
First Annual Celtic Lecture in St. Petersburg, 1997, in: Beiträge zur Geschichte der
Sprachwissenschaft 9/1999.

Review on Gareth King: Modern Welsh - A Comprehensive Grammar, in: Zeitschrift für celtische Philologie, 47/1994.

Review on Jan de Waard/Eugene A. Nida: Functional Equivalence in Bible Translating, From One Language To Another, in: Fremdsprachen 4/1990.

 

sobudźěło

An irischer Dokumentation Glaoch ón Triú Reich (ausgestrahlt 2012)

an Arbeitsmaterial ‘Die keltische Sagenwelt’ für Schulkinder beim Klettverlag,   
Berlin, 2004.

an Filmproduktion Cymru a’r Natsïaid, Teliesyn Cyf., 2001 (ausgestrahlt am 1. Juli 2001 auf S4C).

an Filmproduktion Canrif o Brifwyl, Antena Cyf., 1999, (ausgestrahlt auf S4C).

an Filmproduktion Dalen a Dail, Tawefilms, 1995 (ausgestrahlt am 3. August 1995 auf S4C).

an Walisisch-Deutschem Lehrmaterial mit Y Ganolfan Astudiaethau Adnoddau, 1994.

an Übersetzung von Taliesin. Aneirin, in: Rockel, M., Leipzig, Reclam, 1989.

 

literarske přełožki

Eia Popeia: Übersetzung des walisischen Romans Si Hei Lwli (by Angharad Tomos) ins Deutsche, Lewiston, The Edwin Mellen Press, 1994, 134 S.

Verschiedene Gedichte aus dem Walisischen, in: Haefs, G. & B. McCann (Hrsg.), Eiswasser, Band 14-2003/4, 2004.

Übersetzung Tra bo... (walisisches Gedicht von Arwyn Davies) sowie an túr caillte (schottisch-gälisches Gedicht von Aonghas MacNeacail), in: Jan Oberländer (Hrsg.), Jahrbuch 2003, Ernst Klett Sprachen und Klett-Cotta.

‘Rala Rübenhexe (Rala Rwdins)’, walisische Kindergeschichte von Angharad Tomos, in: Haefs, G. & R. McNicholl (Hrsg.), Keltische Hexengeschichten, München, Frauenoffensive, 2002.

‘Ceridwen Bücherhexe (Ceridwen)’, walisische Kindergeschichte von Angharad Tomos, in: Haefs, G. & R. McNicholl (Hrsg.), Keltische Hexengeschichten, München, Frauenoffensive, 2002.

‘For my Daughters’, ‘You’ve travelled a Little’, ‘Not enough Paint’, englische Gedichte von David Greenslade in: Görtschacher, W. & L. Lahn (Hrsg.), So also ist das, 2002.

‘Hunde und Katzen (Cathod a Chwn)’, walisische Kurzgeschichte von Mihangel Morgan, www.mosaicpublishers.org.

‘Kieselchen (Auszug aus Titrwm)’, walisischer Roman von Angharad Tomos, http://www.cyfwe.org.

‘Elektro Gethin (Gethin Dub Electrics)’, walisischer Essay von Twm Morys, http://www.cyfwe.org.

‘Die Krähe’ (Übersetzung ins Walisische und Interpolation in gleichnamiges Theaterstück), Department Theater GmbH, Berlin, 1997.

‘Wyt ti’n cofio? (Übersetzung ins Walisische und Interpolation in Heinrich IV.), Deutsches Theater, Berlin, 1996.

poslednja změna: 09.11.2017