Review über das "Multiple Versions" Festival in Leipzig

Review über das "Multiple Versions" Festival in Leipzig

Das katalanische Literaturmagazin "L’Aiguadolç" hat das Review von Sabine Asmus und Ielyzaveta Walther über das Poesiefestival "Multiple Versions" veröffentlicht und steht hier zum Download bereit.

Hintergrund: Am 30.09.2016 veranstalteten das Institut für Sorabistik, das Institut für Angewandte Linguistik und Translatologie, der Verein zur Förderung von Minderheitensprachen Leipzig e.V. und die Studenteninitiative ERIU Leipzig das Poesiefestival Multiple Versionen. Dieses basiert auf dem gleichnamigen Projekt, welches 2012 von Autoren und Übersetzern ins Leben gerufen wurde. Dieses Leipziger Projekt wurde durch die Stiftung für das sorbische Volk, den Cyngor Celfyddydau Cymru und das Institut Ramon Llull unterstützt.

Unter folgenden Links erfahren Sie mehr auf:

Niedersorbisch, Walisisch, Katalanisch und Spanisch.

 

 

letzte Änderung: 07.09.2018