Institut für Sorabistik bei der UNESCO in Paris

Institut für Sorabistik bei der UNESCO in Paris

Die Mitarbeiterin unseres Instituts Ielyzaveta Walther nahm an der offiziellen Eröffungsveranstaltung des Jahres indigener Sprachen teil, die am 28. Januar im UNESCO-Hauptquartier in Paris stattfand. Die Vereinten Nationen haben 2019 zum Jahr der indigenen Sprachen ernannt. Im Laufe des Jahres sind verschiedene Aktivitäten und Unternehmungen geplant, die das Bewusstsein für die Situation autochtoner Sprachen stärken sollen und Ausgangspunkt zur Bildung eines Netzes für zukünftige Aktivitäten sein soll.

Es ist möglich, direkt über die interaktive Seite https://en.iyil2019.org Informationen über sorbische Aktivitäten zu verbreiten und so am Jahr der indigenen Sprachen teilzunehmen. Auf der Seite ist zu sehen, welche Aktivitäten im Rahmen des Jahres der Minderheitensprachen in einzelnen Städten stattfinden. Für sorbische Organisationen ist dies eine großartige Gelegenheit, mehr Menschen zu erreichen, um diese über ihre Aktivitäten zu informieren. Zunächst muss man auf der offiziellen Seite unter „Get involved“ ein Profil anlegen, danach kann man ein Aktivitätenangebot hinzufügen.

letzte Änderung: 11.07.2019