Sorabistisches Syposium zu Ehren Jan Pětr Jordans

Sorabistisches Symposium zu Ehren Jan Pětr Jordans

Am Freitag, dem 30. November 2018, fand im Wendischen Seminar in Praha/Prag das 3. Prager sorabistische Symposium zu Ehren Jan Pětr Jordans anlässlich seines 200. Geburtstages statt. Ausgerichtet wurde das Symposium von der "Gesellschaft der Freunde der Lausitz" (Společnost přátel Lužice). Bekannte Sorabisten und Historiker verschiedener Institutionen und Universitäten in Tschechien und Polen präsentierten Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit. Von sorbischer Seite waren die Maćica Serbska sowie das Institut für Sorabistik vertreten. Institutsdirektor Prof. Dr. Eduard Werner referierte über die Bedeutung der historischen Grammatik bei der Interpretation sorbischer Volkslieder und der Rekonstruktion alter sorbischer Sprachkunst. 

letzte Änderung: 03.12.2018